SV Adler Messingen

1922 e.V.

 

1. Senioren 

 

 

Am 27.05.2018 gab es die offizielle Saisonabschlussfeier an der Adlerstraße, bei der langjährige Spieler verabschiedet wurden. Der Spieler der zweiten Mannschaft, Sebastian Rolfes, wurde offiziell verabschiedet, da er seine Karriere zu früh aufgrund vieler Verletzungen im Seniorenfußball beenden muss. Der Spieler der ersten Mannschaft, Frank Langenhorst, wurde ebenfalls von der Mannschaft und dem Verein verabschiedet. Nach dreizehn Jahre erste Mannschaft geht Fränki in den wohlverdienten Ruhestand und schließt sich der Alte Herren Abteilung an. Vielen Dank euch beiden für die vielen Jahre und für euren Einsatz beim SV Adler Messingen. Der Verein wünscht euch alles Gute für die Zukunft.

 

 

Dank gebührt auch den Fans, den Betreuerteams, dem Clubhausdienst, den Sponsoren und allen, die den SV Adler die ganze Saison über unterstützt haben.

 

 

Der Verein bedankte sich an diesem Abend mit Freigetränken bei der ganzen Gemeinde.

Mit sportlichen Grüßen
Karl-Heinz Schoo
Obmann

 

Die Zielvorgabe vor der Saison lautete „einstelliger Tabellenplatz“. Dem konnte unsere „Erste“ gerecht werden, denn man erreichte nach 30 absolvierten Spielen einen sehr guten 4. Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse Süd. In der abgelaufenen Saison konnten satte 53 Punkte bei einem Torverhältnis von 62:42 erzielt werden. Damit stellt man zeitgleich sowohl den viertbesten Angriff als auch die viertbeste Defensive der Liga. 15 Siege stehen 7 Niederlagen bei 8 Unentschieden gegenüber. Stand man zum Ende der Hinrunde noch auf Platz 2 hinter dem späteren Meister SV Bawinkel (den Messingen übrigens 2x als einzige Mannschaft der Liga geschlagen hat), so muss man sich in der Rückrundentabelle auf Platz 9 wiederfinden, sodass dabei das Endergebnis 4. Tabellenplatz bei rumkommt. Auffällig bei der Statistik ist noch, dass unsere Mannschaft die Heimtabelle bei 15 Spielen (33 Punkte, Torverhältnis 43:19) mit sogar 2 Punkten Vorsprung vor Platz 2 anführt. Dies dürfte sicherlich auch daran liegen, dass unser Sportgelände bei Heimspielen immer sehr zahlreich besucht ist. Vielen Dank an dieser Stelle an die Messinger Fans! Dass man erfolgreich und fair zugleich sein kann, zeigt eindrucksvoll die Fairnesstabelle. Auf Platz 1 steht dort nämlich der SV Adler Messingen mit „nur“ 36 gelben und einer gelb/roten Karte. Übrigens: In der Saison 2016/2017 wurde der SV Ol. Laxten II mit lediglich 51 Punkten zweiter und erreichte damals damit die Relegation zur Kreisliga. Nur woran lag es, dass die Erfolge der tollen Hinrunde in der abgelaufenen Rückrunde nicht fortgeführt werden konnten? Diese Frage haben sich sicherlich viele Messinger, aber auch auswärtige Beobachter zu Recht gestellt. Eine wirkliche Erklärung liegt nicht vor. Man(n) kann nur vermuten. Lag es vielleicht daran, dass in vielen Köpfen schon kreiste, wer denn wohl der Gegner in der Relegation zur Kreisliga sei? Träumen sei erlaubt, doch wurde die damalige Situation eventuell zu hoch gelobt? Auf jeden Fall stimmt hier die Weisheit „Am Ende wird abgerechnet“. Dennoch kann man rückblickend urteilen, dass die 1. Mannschaft eine sehr erfolgreiche zweite Saison unter dem Trainer- und Betreuerteam Manfred Meemann und Karl-Heinz Hense hinter sich gebracht hat! Verlassen wird die Mannschaft nach jahrelangen Einsätzen Frank Langenhorst. Endgültig zum Team dazustoßen wird Christopher Thünemann, der aus unserer A-Jugend als Torwart hochkommt. Es liegen also kaum Veränderungen im Mannschaftskader vor, sodass wir auch in der kommenden Spielzeit ein schlagkräftiges Team aufstellen können. Auch am Ende der nächsten Saison soll es wieder heißen „einstelliger Tabellenplatz“. Um dieses Ziel zu erreichen, startet die Saisonvorbereitung bzw. der Trainingsauftakt, mit nur 3 Wochen Sommerpause, bereits am 18.06.2018. Hintergrund ist auch, dass die Saison 2018/2019 bereits eine Woche eher (am Mi. den 25.07.18 1. Kreispokalrunde, am So. den 29.07.2018 1. Punktspiel) beginnt, als es in den Jahren zuvor der Fall war. Neuheiten in dieser Saison werden die vom NFV Kreis Emsland festgelegten Mittwochspieltage, sowie die Möglichkeit einer vierten Auswechslung sein.

 

 

Torschützen der abgelaufenen Saison:

 

Spielplan 2017/18
Adler - Fußballspielplan 2017-2018.xls (41.5KB)
Spielplan 2017/18
Adler - Fußballspielplan 2017-2018.xls (41.5KB)

 

Timo Scheffer 18x

 

 

Gabriel Ben 8x

 

Fußballergebnisse 2017/18
Adler - Fußballergebnisse 2017-2018.xls (36KB)
Fußballergebnisse 2017/18
Adler - Fußballergebnisse 2017-2018.xls (36KB)

 

Tobias Heskamp 6x

 

 

Bernd Lottmann, Markus Brinker, Fabian Schmit je 4x,

 

 

Frank Langenhorst, Michael Utsch, Dennis Dümmer je 3x

 

 

Julian Schmit, Johannes Dröge je 2x

 

 

Timo Dümmer, Alexander Ben je 1x