SV Adler Messingen

1922 e.V.

A-Jugend


Nach der Hinrunde belegt die Mannschaft den 7. Tabellenplatz bei einem Torverhältnis von 25:32

Nachdem im vergangenen Sommer der Trainerstab um Hermann Pöling, Florian Fischer und Stefan Mönter ihr Amt niedergelegt hatte, übernahmen Uli Wielke, Christian Haking und Sascha Pieper die Mannschaft.
Der Saisonauftakt ging mit 2 Niederlagen (Meisterschaft und Pokal) daneben. Im Anschluss konnte man allerdings wichtige Punkte gegen direkte Abstiegskonkurrenten einfahren. Die darauffolgenden Spiele plätscherten vor sich hin und die Trainingsbeteiligung nahm stark ab. Bei den Spielern schien ein wenig die Lust am Fußballspielen zu schwinden. Von ca. 25 Mann im Kader kamen zeitweise nur 5 zum Training. So konnte es nicht weitergehen! In einer internen Mannschaftssitzung mit der Mannschaft, den Trainern und den Verantwortlichen der drei Vereine wurde dem Team noch einmal klargemacht, dass wir so nicht arbeiten können. Die Sitzung wurde von den Jungs gut angenommen. Danach ging es sehr positiv weiter. Die Trainingsbeteiligung stieg stark an und somit stieg auch wieder die Lust am Fußballspielen. Kurz darauf mussten wir jedoch einen Dämpfer hinnehmen. Leider musste Uli Wielke aus beruflichen Gründen mitten in der Saison sein Amt niederlegen. Unbeirrt davon, hat das nun vorhandene Trainerduo weiterhin hervorragend mit der Mannschaft um Kapitän Christopher Thünemann weitergearbeitet. So konnte man aus drei Spielen sieben Punkte rausholen. Hervorzuheben ist hier das Spiel gegen Schwefingen, wo wir mit einer herausragenden Mannschaftsleistung und unnachgiebigem Kampfgeist das Spiel zweimal drehen konnten und mit 5:4 als Sieger vom Platz gehen konnten. Zum Ende der Hinrunde mussten wir uns jedoch noch zweimal geschlagen geben.
Somit kann man sagen, dass wir mit 12 Punkten (6 Punkte vor einem Abstiegsplatz) im Mittelfeld der Liga stehen und zuversichtlich in die Rückrunde gehen können.

Gez.
Christian Haking / Sascha Pieper